Aufgaben einer Kreishandwerkerschaft

In der vom Deutschen Bundestag beschlossenen Handwerksordnung (HwO) werden die Aufgaben der Kreishandwerkerschaften genau definiert. Laut § 87 HwO sind sie wie folgt festgelegt:

Die Kreishandwerkerschaft hat die Aufgabe,

  1. die Gesamtinteressen des selbstständigen Handwerks und des handwerksähnlichen Gewerbes sowie die gemeinsamen Interessen der Handwerksinnungen ihres Bezirks wahrzunehmen,
  2. die Handwerksinnungen bei der Erfüllung ihrer Aufgaben zu unterstützen,
  3. Einrichtungen zur Förderung und Vertretung der gewerblichen, wirtschaftlichen und sozialen Interessen der Mitglieder der Handwerksinnungen zu schaffen oder zu unterstützen,
  4. die Behörden bei den das selbstständige Handwerk und das handwerksähnliche Gewerbe ihres Bezirks berührenden Maßnahmen zu unterstützen und ihnen Anregungen, Auskünfte und Gutachten zu erteilen,
  5. die Geschäfte der Handwerksinnungen auf deren Ansuchen zu führen,
  6. die von der Handwerkskammer innerhalb ihrer Zuständigkeit erlassenen Vorschriften und Anordnungen durchzuführen. (...)


Und so definieren wir die Aufgaben der Kreishandwerkerschaft Höxter-Warburg:

Wir sehen uns als modernen Dienstleister, der über das Maß der gesetzlich vorgegebenen Aufgaben hinaus, die Interessen des Handwerks vertritt.

Wir wollen, für unsere Mitgliedsbetriebe einen umfassenden und passgenauen Service bieten.

Und deshalb gilt für uns: So vielfältig wie unsere Mitgliedsunternehmen, ist auch das Dienstleistungsangebot der Kreishandwerkerschaft Höxter-Warburg. Wir möchten unseren Service so individuell wie nur möglich gestalten und sind deshalb vor allem sehr am Dialog mit unseren Mitgliedern und den von ihnen gewählten Ehrenamtsträgern interessiert.

Wir wollen für das Handwerk werben.

Das Handwerk ist vielseitig und kreativ. Es hat eine ganz wichtige Bedeutung für die Wirtschaft der Bundesrepublik Deutschland, für jeden einzelnen Bürger und für alle, die im Handwerk beschäftigt sind. Deshalb setzen wir alles daran, das Handwerk in den Fokus der Öffentlichkeit zu rücken. Wir wollen für handwerkliche Produkte und Dienstleistungen werben und engagieren uns gemeinsam mit den Handwerksbetrieben für die Gewinnung von Nachwuchs- und Fachkräften.

Wir wollen ein starker Partner in Wirtschaft und Gesellschaft sein.

Deshalb arbeiten wir zusammen mit Institutionen, Kommunen, Verbänden, Schulen, verschiedenen Vereinen und Organisationen. Das machen wir natürlich zum einen, um die Interessen des Handwerks auf allen Ebenen zu vertreten. Wir tun das aber auch, weil uns die Zukunft des Kreises Höxter, des Weserberglandes und der Region Ostwestfalen-Lippe am Herzen liegt. 

 

 

Mitglieder-Login

Für Betriebe: #einfachmachen